Zurück zur Listenansicht

15.09.2021

Apfelkeller und Orangerie nun auf neuem Weg erreichbar

Schlüsselgewalt liegt beim Verein SanddornLust e.V.

Freigabe Apfelkeller
© Stadt Ludwigslust, SW

Gerade einmal zwei Wochen Bauzeit benötigte es, um den Weg zum Apfelkeller fertigzustellen. Zur offiziellen Übergabe des Weges übergab Bürgermeister Reinhard Mach auch die beiden Schlüssel für das Tor zum Apfelkeller an Volker Roggensack, Vorsitzender des Vereins SanddornLust e.V. Nun liegt es in den Händen des Vereins, täglich das Tor pünktlich zu öffnen und Gästen den Zugang zum Apfelkeller zu ermöglichen.

Mit der Sanddornausstellung im ehemaligen Apfelkeller entstand 2018 ein neuer touristischer Anziehungspunkt in unserer Stadt. Noch vor Corona führte der Verein „SanddornLust“ hier bis zu 40 Busführungen jährlich durch und machte Gäste mit der Sanddornkultur und dem ältesten Sanddornanbaugebiet Deutschlands bekannt.

Nun gehört der alte holprige und unbeleuchtet Weg über das Firmengelände der PG Storchennest der Vergangenheit an. Direkt neben dem Gewächshaus ist ein Weg mit einer teils wassergebundenen Decke und einer teilweisen Pflasterdecke entstanden. Und selbst in den dunklen Monaten ist der Weg zum Apfelkeller nun kein Abenteuer mehr, denn auch eine Beleuchtung wurde installiert.

Die Kosten in Höhe von 37.000 € wurden zu vollständig aus dem Strategiefonds des Landes MV getragen.